Know-How & Technologie

In einer Anlage der Maschinenfabrik Liezen Faserzementanlagen GesmbH steckt jede Menge Technologie, welche heute für eine erfolgreiche und wirtschaftliche Produktion von Faserzementprodukten unentbehrlich ist.

Hier die Beschreibung eingeben

Vom Rohmaterial bis zum Produkt

Das Know-how für den Herstellungsprozess beginnt bei den zu verwendenden Rohmaterialien und deren spezielle Behandlung und führt weiter durch alle Produktionsschritte bis zum fertigen Faserzementprodukt.

Entsprechend sind unsere Anlagen nach den modernsten Kenntnissen konzipiert. Jede Maschinensektion ist technologisch bestmöglich in diesen Prozess integriert.

Wir bleiben am Ball

Damit unsere Produkte auch weiterhin auf dem letzten Stand der Technik bleiben, arbeiten wir sowohl in der Weiterentwicklung als auch im Betrieb unserer Anlagen gemeinsam mit international erfahrenen Technologen. Diese Unterstützung steht unseren Kunden auch nach der erfolgten Inbetriebnahme zur Verfügung. Rohmaterialien und Produkte werden somit laufend optimiert , um den Herstellungsprozess auf höchstes Niveau in Bezug auf Qualität und Produktoutput zu führen.

Hier die Beschreibung eingeben

Support in der Planungsphase

Maschinenfabrik Liezen Faserzementanlagen unterstützt die Kunden in der Planungsphase ihrer Projekte z.B. bei der Entscheidung der Prozesstechnologie oder der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsstudien.

Wenn unsere Kunden nach Gesamtlösungen suchen und komplette Fertigungsanlagen gefordert sind, können wir auch die jeweiligen Nachbearbeitungsanlagen integrieren, wie zum Beispiel Farbbeschichtungsanlagen oder Trockenbeschneidungen, etc.

Um unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. mehr